Das Projekt Sascha geht  weiter in Deutschland !!!

Natürlich machen wir weiter und helfen nun mit viel Herz und Liebe sowie dem bewährten Team unseren afghanischen Ortshelfern, welche in Afghanistan unseren Kameraden gehölfen haben, nun aber in Deutschland leben und hier ein ganz neues Leben mitihren Familien beginnen müssen. Es sind inzwischen sehr gute Freunde, die man nicht mehr missen möchte.

 

Hier zeigen wir euch Fotos von diesen tollen Menschen und wie wir helfen können.

 

Nowruz 1394 am 21.03 - Freunde bei Freunden

Nowruz 1394 am 21.03.2015

 

Hallo an alle :-),

 

es gibt wieder viel neues und einfach wundervolle Fotos von einem wunderschönen Tag.

 

Gestern, (Samstag 21.03.2015) war Nowruz, das afghanische Neujahrsfest des Jahres 1394 und das war ein besonderer Anlass, etwas zu bewegen. Also planten wir gemeinsam mit  Sascha, unsere afghanischen Freunde Schoku und Amin zu besuchen, natürlich nicht einfach so, sondern mit Überraschung :-).

 

Schoku dachte Mario käme ihn besuchen, alleine, und Amin wusste von gar nichts. Was aber keiner wusste, Sie kamen zu zweit, Mario und Sascha, natürlich mit einem Auto voll Geschenken und Hilfsgüter :-). Und natürlich gab es auch leckeres liebevoll zubereitetes Essen :-). Auch ein Überraschungsbesuch bei Amin am Nachmittag war eingeplant.

 

Es war ein toller Tag und viel Freude und Gefühle auf allen Seiten. Ich gebe zu, manchmal sind bei mir ein paar Tränen geflossen, bei diesen fantastischen Bildern. Die Kinder und die Erwachsenen hatten Spaß und es war für alle ein unvergesslicher Tag an dem Hilfe und Freude miteinander verbunden werden konnte.

Es ist schön so tolle Freunde zu haben :-) :-) :-) !!!

Besuch bei Amiri

Jetzt können die Eltern endlich wieder mir ihren Söhnen in Kabul skypen

Besuch bei Amin und Hilfe bei der Einrichtung der neuen Wohnung

Sascha und sein Papa mit Hilfsgütern bei Amin einem guten Freund

Wie wir es euch versprochen haben :-), das Projekt Sascha geht auch in Deutschland weiter. "Unsere Afghanen - die Sprachmittler",  die immer geholfen haben und ohne ihre Hilfe vieles schwerer gewesen wäre, sind nun in Deutschland und diesmal brauchen sie, mehr als verdiente Hilfe, und auch da war - wie sollte es auch anders sein, Sascha aktiv :-).

Er brachte ihnen Möbel und vieles mehr und die Freude war auf beiden Seiten riesig, es war ja auch ein sehr schönes Wiedersehen und verwöhnt wurden die beiden lieben Überbringer auch :-). Schaut euch einfach die Fotos an, diese sprechen für sich :-).

Wir sagen dir DANKE dafür !!!

Der erste Besuch bei Amin :-)